Datenschutzbestimmungen

Sehr geehrter Gast,
im Sinne der geltenden Bestimmungen zum Datenschutz (Verordnung (EU) Nr. 679/2016) möchten wir Sie informieren, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf korrekte und transparente Weise, für rechtmäßige Zwecke und unter Wahrung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte erfolgt.
Die Verarbeitung erfolgt auch mithilfe von computergestützten Mitteln für folgende Zwecke:

1. zum Aufnehmen und Bestätigen Ihrer Buchung von Beherbergungs- und Zusatzdienstleistungen und zum Bereitstellen der gewünschten Leistungen. Da es sich um Verarbeitungen handelt, die für die vertraglichen Vereinbarungen und ihre anschließende Umsetzung erforderlich sind, ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, es sei denn, es werden besondere, so genannte sensible Daten mitgeteilt. Wenn Sie der Übertragung der personenbezogenen Daten nicht zustimmen, können wir Ihre Buchung nicht bestätigen und die gewünschten Leistungen nicht erbringen. Die Verarbeitung endet mit Ihrer Abreise, aber einige personenbezogene Daten können oder müssen für die anschließend aufgelisteten Zwecke und auf die angegebene Weise weiterhin verarbeitet werden;

2. um den im „Einheitstext der Gesetze über die öffentliche Sicherheit“ (Artikel 109 kgl.D. 18.6.1931 Nr. 773) genannten Verpflichtungen nachzukommen, die uns verpflichten, der Polizei die Personalien der verweilenden Gäste zum Zweck der öffentlichen Sicherheit auf die vom Innenministerium festgelegte Weise mitzuteilen (Dekret vom 7. Januar 2013). Die Bereitstellung der Daten ist obligatorisch und bedarf keiner Zustimmung. Sollten Sie der Bereitstellung der Daten nicht zustimmen, können wir Sie in unserem Haus nicht aufnehmen. Die für diese Zwecke gesammelten Daten werden nicht von uns aufbewahrt, es sei denn, Sie geben Ihre Zustimmung zur Aufbewahrung gemäß Punkt 4;

3. zum Erfüllen der geltenden Verwaltungs-, buchungstechnischen und Steuerverpflichtungen. Für diese Zwecke erfolgt die Verarbeitung ohne die Einholung Ihrer Zustimmung. Die Daten werden von uns und den von uns Beauftragten verarbeitet und lediglich zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften nach außen weitergeleitet. Wenn Sie der Bereitstellung der für die Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendigen Daten nicht zustimmen, können wir die gewünschten Leistungen nicht zur Ausführung bringen. Die für diese Zwecke erhobenen Daten werden von uns für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt (10 Jahre, im Fall von Steuerprüfungen aus länger);

4. zum Beschleunigen des Anmeldeverfahrens bei erneuten Besuchen in unserem Haus. Zu diesem Zweck und nach Einholung Ihrer Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können, werden Ihre Daten für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren aufbewahrt und für die in den vorhergehenden Punkten genannten Zwecke benutzt, wenn Sie erneut unser Gast sind;

5. zum Empfangen von Nachrichten und Telefonaten, die während Ihres Aufenthalts an Sie gerichtet werden. Für diesen Zweck ist Ihre Zustimmung erforderlich. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung endet in jedem Fall bei Ihrer Abreise;

6. um Ihnen unsere Werbenachrichten oder Preisanpassungen und Angebote zusenden zu können. Zu diesem Zweck und nach Einholung Ihrer Zustimmung werden Ihre Daten für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren aufbewahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

7. zum Schutz von Personen, des Grundstücks und des Betriebseigentums über ein Videosystem, mit dem einige Bereiche der Struktur, die mit Schildern ausgewiesen sind, überwacht werden. Für diese Verarbeitung ist keine Zustimmung erforderlich, da sie der Verfolgung unseres rechtmäßigen Interesses hinsichtlich des Schutzes von Personen und Vermögenswerten vor möglichen Aggressionen, Diebstählen, Raub, Beschädigungen, Vandalismus und zum Schutz vor Bränden und zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit dient.
Die aufgezeichneten Bilder werden mit Ausnahme von Feiertagen oder anderen Betriebsschließungen nach 24 Stunden, spätestens innerhalb einer Woche gelöscht. Sie werden mit Ausnahme von Fällen, in denen sie von Polizei- oder Justizbehörden für Ermittlungszwecke angefordert werden, nicht an Dritte weitergegeben.

Wir möchten Sie außerdem informieren, dass Sie laut europäischer Verordnung einige Rechte haben, darunter das Recht auf Zugriff und Berichtigung, Löschung oder Einschränkung oder Verweigerung der Verarbeitung, außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern und soweit anwendbar (Artikel 15 bis 22 der Verordnung (EU) Nr. 679/2016). Sie haben im Rahmen der Rechtsvorschriften außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Für alle weiteren Informationen und für die Durchsetzung der Rechte, die Ihnen laut europäischer Verordnung zustehen, wenden Sie sich bitte an:

Biocast Hotels s.r.l.s - Piazzale Gennaro Biguzzi, 20 47521 Cesena (FC) - Steuernummer und MwSt.-Id-Nr. 04366700401